Mit etwas Verspätung kommt ihr der versprochene Mittwochsbeitrag. Ich weiss heute ist schon Freitag aber wir hatten hier erst keine Sonne und dann fielen unsere Nächte etwas kürzer aus als gedacht, weil gerade alle Zähne kommen wollen.

Ich zeige euch heute meine Meisterwerke. Schon eile Weile habe ich ein Schnittmuster für einen Hoodie gesucht und nun habe ich eins bzw zwei gefunden – Mr.Hood und Pull*it*over von Sara&Julez
Als erstes enstand der kleine rosa Pullover mit einem Coilkragen, da ich für die Kleinen eine Kapuze immer so drückend finde, wenn man sie im Kinderwagen oder Autositz hat. Als Krönung gab es dann für unsere Prinzessin noch eine EmmaPüppi von EmmaPünktchen .
Das war dann auch direkt mein erster Plotterversuch, daher ist die Puppe auch anders ausgefallen als ich eigentlich geplant hatte, aber ich finde es so auch schön. Was sagst du?
Später erzähle ich euch dann mal von meinem ersten Plotterversuch und der Verzweiflung dahinter.

Als zweites ist dann, wie ihr sehen könnt, der Pullover für meinem Mann entstanden. Ich wollte schon lange auch mal was für ihn nähen und damit haben wir dann endlich etwas gefunden. Und daher sollte und musste der Pullover perfekt werden. Denn ich möchte gerne öfter mal was für ihn und wenn ich zu komme, auch mal was für mich nähen.
Für meinen Mann gab es eine Tasche am Bauch und eine Kapuze. Die Stoffwahl hat er selbst getroffen und ich finde sie perfekt. Er liebt seinen neuen Mr.Hood und ich hoffe es bleibt nicht der letzte.

Pin It on Pinterest